To Your Eternity bestätigt die Produktion der zweiten Staffel

To Your Eternity bestätigt die Produktion der zweiten Staffel
Bild: Yoshitoki Oima / Kodansha / NHK
Mb | Aug 30, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Fumetsu no Anata e (To Your Eternity) wird seine Reise fortsetzen, wie die NHK über ihren speziellen Anime-Twitter-Account bestätigt hat. Mit einem Leben voller Erfahrungen und der zunehmenden Erkenntnis seines Wertes wird die unsterbliche Kugel, die als Fushi bekannt ist, noch viel mehr von einer Welt voller Menschen und Widrigkeiten erleben. Die 20. und letzte Folge der ersten Staffel des Anime wurde heute ausgestrahlt. Bis zur zweiten Staffeln müssen wir uns jedoch bis zu Herbstsaison 2022 gedulden.

Masahiko Murata (Naruto Shippūden, Baby Steps) führte bei der ersten Staffel des Anime bei Brains Base die Regie. Shinzō Fujita (Shin Megami Tensei Devil Children, Duel Masters Cross) war für die Drehbücher der Serie verantwortlich, und Koji Yabuno (Space Brothers, Naruto Shippūden: Blood Prison) entwarf die Figuren. Ryo Kawasaki (Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia, Muhyo & Roji's Bureau of Supernatural Investigation) komponierte die Musik.

Crunchyroll beschreibt die Serie wie folgt:

Am Anfang wird ein "Orb" auf die Erde geworfen. "Sie" kann zwei Dinge tun: sich in die Form des Dings verwandeln, das sie" stimuliert, und nach dem Tod ins Leben zurückkehren. "Es" verwandelt sich von der Kugel in einen Felsen, dann in einen Wolf und schließlich in einen Jungen, streift aber umher wie ein Neugeborenes, das nichts weiß. Als Junge wird "es" zu Fushi. Durch Begegnungen mit der Freundlichkeit der Menschen erwirbt Fushi nicht nur Überlebensfähigkeiten, sondern entwickelt sich auch zu einem "Menschen". Aber seine Reise wird durch den unerklärlichen und zerstörerischen Feind Nokker sowie durch grausame Trennungen von den Menschen, die er liebt, verdunkelt.

Kommentar(e)