Mb | Mär 25, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Die 12. Episode des Anime Trigun Stampede endete mit der Ankündigung, dass die "Endphase" der Serie freigegeben wurde. Trigun Stampede feierte seine Premiere in Japan am 7. Januar.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Die Geschichte der ersten Serie (nicht die aktuelle, siehe Episoden-Reviews) folgt Vash the Stampede, einem Revolvermann, auf den ein Kopfgeld von 60 Milliarden Doppeldollar ausgesetzt ist und dessen Anwesenheit in jeder Stadt zu Zerstörungen führt, die von eifrigen Kopfgeldjägern verursacht werden. Kenji Mutou führte bei dem Anime von Orange Regie, während Kouji Tajima als Konzeptdesigner und Takehiko Oxi für den Entwurf der Geschichte verantwortlich zeichneten. Tatsuya Katō komponierte die Musik.

Der Trigun-Anime adaptiert den gleichnamigen Manga von Yasuhiro Nightow, der von 1995 bis 1997 in der Zeitschrift Monthly Shonen Captain von Tokuma Shoten erschien.
Kommentar(e)
Gast