Update: Netflix-Änderungen im Juni 2021

Update: Netflix-Änderungen im Juni 2021
Zur Jahresmitte kommen auf Netflix Änderungen auf Anime-Fans zu.

Bei den Anime-Abgängen in diesem Monat handelt es sich um die Serien "A Chivalry of a Failed Knight", "K-Project", "Rage of Bahamut: Genesis", "Tales of Zestiria the X" sowie "Trinity Seven und "Megalobox." Zwei Tage zuvor, am 28. Juni 2021, wird Netflix sämtliche Episoden der ersten "Naruto"-Serie aus dem Programm nehmen.

In Sachen Anime-Zugänge wird Netflix ab dem 3. Juni 2021 zunächst die "Pretty Guardian Sailor Moon Eternal"-Filme als Double-Feature auf Abruf anbieten. Eine Woche später, am 10. Juni 2021, feiert dann die Zeichentrickserie "Trese" ihre Premiere. Am 17. Juni 2021 geht es mit "Record of Ragnarok" weiter, bevor am 24. Juni 2021 der Anime "Godzilla: Singular Point" veröffentlicht wird. Zuletzt wird die vierte Staffel von "The Seven Deadly Sins" ab dem 28. Juni 2021 verfügbar sein.

Neu:

- 03.06. "Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: The Movie".
- 06/10: "Trese: Guardian of the City"
- 17.06: "Record of Ragnarok"
- 24.06: "Godzilla: Singular Point"
- 28.06.: "Die sieben Todsünden: Judgment of the Dragon"

Nur diesen Monat:

- A Chivalry of a Failed Knight
- K-Projekt
- Megalobox
- Naruto
- Rage of Bahamut: Genesis
- Tales of Zestiria: X
- Trinity Seven

Update:

Netflix entfernt zum 30. Juni 2021 auch noch "Noragami Aragoto" aus seinem Katalog
Jun 02, 2021

Kommentar(e)