Mb | Nov 27, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die offizielle Website zum Anime I Got a Cheat Skill in Another World (Isekai de Cheat Skill o Te ni Shita Ore wa, Genjitsu Sekai o mo Musōsuru - Level Up wa Jinsei o Kaeta) wurde mit neuen Informationen zum Projekt aktualisiert. In der Ankündigung wurden die Hauptdarsteller bekannt gegeben und das erste Werbebild für die Serie enthüllt. Der offizielle Trailer für den Anime, der im April 2023 erscheinen soll, wurde ebenfalls veröffentlicht. Einzelheiten über das Produktionsteam sind noch nicht bekannt, aber es ist bekannt, dass das Studio Millepensee für die Animation verantwortlich sein wird.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



In Bezug auf die Stimmenbesetzung wurden Yothitsugu Matsuoka als Yūya Tenjō, Akari Kitō als Kaori Hojō und Kaori Maeda als Lexia von Arcelia bestätigt.

Die Serie umfasst eine Reihe von Romanen, geschrieben von Miku und illustriert von Rein Kuwashima. Sie erschien erstmals im März 2017 auf der Website Kakuyomu, bis der Verlag Fujimi Shobo das Werk erwarb. Seit Dezember 2018 wird die Serie unter dem Imprint Fujimi Fantasia Bunko veröffentlicht. Bislang sind 11 Bände erschienen. Im Dezember 2019 begann ASCII Media Works auch mit der Veröffentlichung einer Manga-Adaption mit Zeichnungen von Kazuomi Minatogawa. Bislang sind 3 Bände des Mangas in Japan erschienen.

Eine geheimnisvolle Tür öffnet sich und lädt einen Jungen ein, einen mutigen Schritt ins Unbekannte zu wagen. Auf der anderen Seite findet er eine Schatztruhe mit unbezahlbaren Artefakten und eine Welt voller Magie und Ungeheuer. Die schockierendste Offenbarung ist jedoch, dass er alles mitnehmen kann, was er will, wenn er auf die Erde zurückkehrt. Dieses Doppelleben wird ihn bald für immer verändern...
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style