Mb | Nov 26, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Auf der Website von Kodansha's Weekly Morning Magazine wurde angekündigt, dass der Manga Yomawari Neko in naher Zukunft als Anime adaptiert wird. Weitere Informationen zu diesem Anime-Projekt sind noch nicht verfügbar.

Kaoru Fukaya zeichnet diesen Manga seit 2015. Zunächst war sie nur über seinen Twitter-Account verfügbar, bis er sie 2016 auf die MoAE-Website verlagerte. Derzeit umfasst das Werk neun Sammelbände. Erwähnenswert ist auch, dass der Manga beim 21. Tezuka Osamu Kulturpreis mit dem Preis für das beste Kurzwerk ausgezeichnet wurde.

In dem Manga geht es um eine Katze, die vom Geruch der Tränen angezogen wird und zu jedem weinenden Menschen geht, um ihn zu trösten oder aufzumuntern.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style