Yu-Gi-Oh Mangaka Kazuki Takahashi im Alter von 60 Jahren tot aufgefunden

Mb | Jul 07, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die japanische Küstenwache hat den Manga-Schöpfer Kazuki Takahashi (richtiger Name Kazuo Takahashi) am Mittwochmorgen, den 6. Juli, im Alter von 60 Jahren vor der Küste der Stadt Nago in Okinawa gefunden.

Nach einem Bericht der NHK wurde eine Person mit Schnorchelausrüstung vor der Küste der Stadt Nago in der Präfektur Okinawa aufgefunden, und die Küstenwache von Nago bestätigte am 7. Juli, dass es sich um Kazuki Takahashi handelte.

Kazuki Takahashi wurde am 4. Oktober 1963 geboren und startete 1996 die populäre Shonen-Manga-Serie Yu-Gi-Oh! im Magazin Weekly Shonen Jump von Shueisha und beendete den Manga 2004 mit insgesamt 38 Bänden. Die Serie inspirierte Anime-Adaptionen, und Yu-Gi-Oh! Go Rush!! wird seit April 2022 ausgestrahlt.

Kommentar(e)