Abenobashi Maho Shotengai

Daten

  • Veröffentlichung: 2002
  • Genre: Anime / SciFi
  • Serienumfang: 13 Folgen
  • Animationsstudio: Madhouse
  • Autor: Satoru Akahori, Hiroyuki Yamaga
  • Art Director: Hiroshi Katoh
  • Musik: Shiro Sagisu

Zur Serie

Bei Abenobashi Mahô Shôtengai handelt es sich um eine im Jahr 2002 entstandene Animeserie der etwas anderen Art. Die Serie spielt im modernen Japan und beschreibt die Geschichte zweier Freunde die den Verfall ihres Viertels betrauern. Zudem beschreibt die Serie eine Reise durch eine wundersame magische Welt.

Story

Die Sandkastenfreunde Sasshi und Arumi betrauern, dass ihre geliebte Wohngegend, das Einkaufsparadies „Abenobashi“ kurz vor dem Ruin steht. Nach und nach melden alle Geschäfte Insolvenz an. Das Stadtviertel von Osaka soll daher ein völlig neues Gesicht erhalten.

Als die zwei Freunde ein letztes Mal durch das Stadtviertel schlendern und dabei in ihrer Erinnerung schwelgen, erleben sie jedoch eine gehörige Überraschung. Denn plötzlich finden sie sich zwar in Abenashi wieder, welches sich jedoch in einem völlig anderen Universum befinden zu scheint.

Eine groteske Reise, beginnt nicht nur für die beiden Helden der Geschichte, sondern auch für den Zuschauer, da die Serie gespickt mit Zitaten aus der gesamten Anime- und Filmgeschichte ist. Hier treffen Sasshi und Arumi auf die unterschiedlichsten Charaktere, in denen man mit Sicherheit das ein oder andere bekannte Gesicht wieder findet.