After War Gundam

Es ist das Jahr AW (After War = nach dem Krieg) 0015. Vor fünfzehn Jahren führten die Erden Vereinigung und die revolutionäre Weltraumarmee einen katastrophalen siebten Weltraumkrieg, in welchem ein Grossteil der Bevölkerung getötet wurde. Zum Ende hin wurden Hunderte von Weltraumkolonien von der revolutionären Weltraumarmee mit Raketenwerfen bewaffnet und zur Erde geschickt. Die ultimative Waffe der Erden Vereinigung, die Gundam X, versuchten sie zu stoppen, scheitern jedoch und der Krieg endete im Chaos und in vielen Katastrophen.

Mit den Auswirkungen des Krieges, stürzten beide Regierungen und die Anarchie gewann die Oberhand. In dieser chaotischen Welt füllten Kriegsherren und Feudalherrscher die Führunglücken. Es gab auch Assfresser, wie die passend-benannte “Vulture” Gruppe, welche Leichen, der Gefallenden sammelten.

Unbekannt zu diesem Zeitpunkt für alle Überlebenden des grossen Krieges war, dass die Führer beider Seiten darauf bedacht waren unbemerkt zu bleiben und ihre Kräfte so wieder aufzubauen und dann wieder versuchen wollten, die Weltherrschaft zu erlangen.

Die Pläne beider wieder auflebender Kräfte basierten schwer auf den übernormal-begabten Menschen, die über paranormale Kräfte verfügen, auch die “newtypes” genannt.

Es gab aber auch noch eine dritte Gruppe, die versuchte, diese besonderen Menschen zu sammeln. Jamil Neate - ehemaliger Pilot des Gundam X, nun Captian des Vulture Landship Freeden hat sich entschlossen, diesen Menschen zu helfen und sie zu beschützen. Mit der Hilfe des Garrod Ran und der heimatlosen “newtype” Tiffa Adil, ist er für seine Mission bereit....

Suche
Profil
Gast
Style