All-Esper-Dayo

Yoshirou Kamogawa, ein gewöhnlicher Highschool-Junge, erwarb nach einer mysteriösen Nacht mit Mondfinsternis eine Fähigkeit zum Gedankenlesen. Er erkannte bald, dass die Sonnenfinsternis in seiner Stadt mehr Späher hervorgebracht hatte, also versuchte er andere zu lokalisieren und hoffte, ein Team zu bilden, um grosse und gerechte Dinge zu tun. Er hat bisher zwei Mitstreiter gefunden: einen Mann mittleren Alters mit Telekinese (nur für Sexspielzeug und Pornomagazine / Videos) und einen Oberstufenschüler mit Selbstteleportation (Anmerkung: NICHT inklusive seiner Kleidung).