Atelier-Escha-und-Logy-Alchemists-of-the-Dusk-Sky

Um die spätere Ankunft des “Dusk End” zu überleben, widmeten sich die Menschen des westlichen Teils des “Dämmerlandes” der Wiederentdeckung und Rekonstruktion verloren gegangener alchemistischer Technologien. Diese Technologien wurden dann in der Alchemiestadt “Central” gesammelt, wo geforscht wurde, wie man den Vormarsch der Dämmerung stoppen kann. Der junge Alchimist Logy, der in Central die neuesten alchemistischen Techniken erlernt hatte, bat den jungen Alchimisten um die Versetzung in eine unterbesetzte Stadt Colseit an der Grenze, um seine Fähigkeiten zu nutzen. Dort lernt er Escha kennen, ein Lehrmädchen aus der Entwicklungsabteilung. Gemeinsam versprechen die beiden, ihre alchemistischen Techniken zu nutzen, um der Entwicklungsabteilung zum Erfolg zu verhelfen.