Bara-no-Tame-ni

Yuri ist kurz, rundlich und nicht besonders hübsch. Und an dem Tag, an dem sie von ihrem Freund verlassen wurde (weil er eine hübschere Freundin gefunden hat), geht sie nach Hause, um herauszufinden, dass ihre Grossmutter, ihre einzige Verwandte, einen Schlaganfall hatte und an der Tür des Todes liegt. Nach dem Tod ihrer Grossmutter findet Yuri einen Brief von ihrer Oma, der ihr erzählt, dass sie FAMILIE in Hokkaido hat. Und zu ihrer Überraschung ist ihre Mutter die berühmte Schauspielerin Shoko Hanai. Yuri geht zu ihrer neugewonnenen Familie, zu der eine ältere Schwester und ein Bruder sowie ein jüngerer Bruder mit verschiedenen Vätern gehören. Doch zu ihrem Leidwesen entdeckt sie, dass sie ein hässliches Entlein unter den schönen Schwänen ist. Und jetzt verliebt sie sich in ihren älteren Bruder Sumire, und ihre Rivalin ist ihr jüngerer Bruder Aoi...