Battery-the-Animation

Takumi Harada zieht in den Frühlingsferien in eine Bergstadt in der Präfektur Okayama, bevor er wegen des Jobwechsels seines Vaters in die Mittelschule geht. Takumi ist ein Werfer, und nach den Zügen verliert er den Glauben an sein eigenes Talent, als plötzlich sein Klassenkamerad Kou Nagakura vor ihm erscheint. Kou hat den starken Wunsch, mit Takumi eine “Batterie” (eine Kombination aus Krug und Fänger) zu bilden.