Bleach - Chapter 437

Swastika Break
Daten
Band
Kapitel
Bilder

Swastika Break

Ichigo hält das Siegel in der Hand, welches in seiner Hand zerbricht. Ichigo hat es endlich aktiviert und stellt fest, dass die enorme Kraft von Zangetsu zu spühren ist. Chad der den Kampf ausserhalb der Box bestaunt ist sich sicher, dass das Ichigos Fullbring ist. Daraufhin sagt Kugo, dass jeder Kampf den Ichigo bestritten hat jetzt in seiner Seele geschnitzt ist und es ein Teil von ihm sei wie auch in Zangetsus Seele. Kugo sagt ausserdem das wenn auch immer er das Siegel nach einem seiner kämpfe berührt hat, das Siegel Ichigos Erinnerungen in das Siegel geschnitzt hat. Das sei die stärkste Waffe für die Leute, die viel Erfahrung mit kämpfen haben, bevor sie lernen wie man Fullbring aktiviert und einsetzt. – Auch wenn man seine Kraft verlieren kann.

Ichigo kämpft immer noch in der Box gegen die Riesen Puppe. Ichigo stellt fest, dass sein Reiatsu nur heraussprudelt und aktiviert wird, wenn er ein Teil des Siegels in seiner Hand hält. Ichigo greift ihn an und stellt fest, dass er ihn mit dem Schlag nicht schneiden konnte und es wohl nicht diese Art von kraft ist, die man bekomme. Doch dann bemerkt er, dass es doch Sinn macht, denn niemand würde seinen Gegner mit dem Spurkranz angreifen wollen. Als er von Mr.Pork angegriffen wird, merkt er, dass er es wirklich wie einen echten Spurkranz verwenden kann. Was ihm noch mehr Mut und Selbstvertrauen gegeben hat. Plötzlich durchströmt Ichigo eine enorme Kraft und er fühlt sich so lebhaft.

Kugo ist beeindruckt, weil er bemerkt hat, dass Ichigo noch vor einer Minute keine Chance hatte, bis er eine kleine Möglichkeit sah und sofort wie eine andere Person kämpfte und sich auch wie eine andere verhielt. Er fragt sich ob das seine Erfahrung oder einfach nur sein Instinkt sei.

Ichigo fühlt wieder Getsuga Thensou in sich und kriegt daher mehr Selbstvertrauen und greift ihn ohne zu zögern Frontal an. Dieser eine Angriff hatte so viel Kraft in sich, dass Mr.Pork sofort zu Boden ging. Ichigo steht vor der Puppe und denkt sich, dass dieses Siegel wirklich seine Shinigami Kräfte zurück bringen könnte.

Jetzt sieht man wie sich Inoue vor ihrer Türe befindet und sich Sorgen um Ichigo macht, weil er heute ebenfalls nicht in der Schule erschienen ist. Ausserdem vermutet sie, dass auch Sado nicht zurückgekommen ist, doch sie beruhigt sich ein wenig, weil sie bemerkt, dass sie ihm Brot nach Hause geliefert hat, was jetzt weg ist. Deshalb geht sie davon aus, dass er wenigstens ab und zu nach Hause komme. Inoue wird von der Seite erschreckt und mit einem Schrei aus ihren Gedanken geholt. Die Person die Inoue erschrocken hat ist Shigawara von der Miyashita Commercial High School. Zuerst vergewissert er sich ob die Person vor ihm wirklich Inoue ist und fragt sie dann, ob sie nicht sterben möchte….