Boku-wa-Imouto-ni-Koi-o-Suru

Yori und seine Zwillingsschwester Iku standen ihr früher als Kinder sehr nahe, doch in letzter Zeit ist Yori in Richtung Iku kälter geworden und ist immer bestrebt, sich von ihr fernzuhalten. Eigentlich ist Yori in Iku verliebt und diese verbotene Liebe verursacht Yori schlaflose Nächte, da sich Yori und Iku das Zimmer mit Etagenbetten teilen. Yori versuchte sein intensives Verlangen nach Iku zu lindern, indem er Ikus besten Freund ins Bett legte. Er hatte sich sogar beworben, ein Internat in einer anderen Stadt zu besuchen, um ihn weit weg von Iku zu bringen. Yori verlor seine Entschlossenheit, über seine Gefühle zu schweigen, als Iku anfing, über einen Freund zu reden und auf Verabredungen zu gehen. Jetzt will Yori seine kleine Schwester haben und er hat gestanden. Iku liebt ihren grossen Bruder und wollte, dass sie zusammenbleiben, deshalb ist Iku zu allem bereit, um sie zusammenzuhalten. Aber Yori wollte Iku als Liebhaberin haben, nicht als Schwester, die ihrem Zwilling treu ist.