Burst-Angel

Kyohei Tachibana ist in einer kriminellen Zukunft Japans ein friedlicher Schüler an einer Kochschule und träumt davon, als Patissier (Pastetenkoch) nach Frankreich zu gehen. Um sich die Reise leisten zu können, nimmt er einen Teilzeitjob als Privatkoch für eine seltsame Gruppe von Frauen an - Sei, Meg, Jo und Amy. Zu Kyoheis Erstaunen entpuppen sie sich als eine Bande gewalttätiger Söldner, und er befindet sich in der Schusslinie.