Bus-Gamer

Um Geld zu bekommen, verpflichten sich drei junge Männer - Saito Kazuo, Mishiba Toki und Nakajo Nobuto - zur Teilnahme am “Busspiel”, das zwischen Konzernen gespielt wird. Sie haben sich noch nie zuvor gesehen, aber jetzt sind sie das Team und müssen gewinnen - nicht nur für das Geld, sondern um zu überleben, da das Spiel immer gefährlicher wird. Niemand will aber aufgeben und auch nicht verraten, warum er Geld braucht.