Canvas II

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Alternativtitel: Canvas – Rainbow Coloured Sketch
  • Genre: Manga Komödie, Romantik, Schicksalsschläge, Erotik
  • Serienumfang: 24 Episoden
  • Veröffentlichung: 2005 – 2006
  • Musik: Honey Bee / Sweets Tankentai
  • Produktion: Lemmon Heart
  • Zeichner: Itsuro Kawasaki
  • Character Design: Yasunari Nitta

Zur Serie

Vier Jahre nachdem die eigentliche Geschichte von Canvas ausgestrahlt wurde. Machten sich die Zeichner von Canvas auf und schrieben die ebenfalls so erfolgreiche Fortsetzung der Geschichte.

Das japanische Manga stammt aus der Feder der beiden Zeichner Itsuro Kawasaki und Yasunari Nitta. Der Englische Titel des Comics lautet „Rainbow Coloured Sketch“. Da die Geschichte verschiedene Elemente aufweist, lässt sie sich den folgenden Genres zuordnen: Manga, Komödie, Romantik, Schicksalsschläge und Erotik. Für die musikalische Untermalung sorgten die Musiker Honey Bee, die den Titelsong schrieb sowie Sweets Tankentai.

Story

Vorgeschichte

Im ersten Teil der Geschichte drehte sich alles um den High School Schüler Asau. Dieser war ein begnadeter Künstler der mit unterschiedlichen Schicksalsschlägen konfrontiert wurde. Damals fertigte er ein Portrait einer Freundin an, die bei der Operation ums Leben kann. Die heutige Geschichte beschreibt, die des jungen Kamikura Hiroki der nun am örtlichen College studiert um dort Lehrer zu werden.

Handlung

Kamikura Hiroki ist Student an der Nadesico Academy. Er beabsichtigt in ferner Zukunft Lehrer zu werden. Eigentlich ist Hiroki ein begnadeter Maler, doch einst gab er seine Passion und seine Träume auf, um sich nun seiner neuen Bestimmung zu widmen. Immer wieder wird Hiroki von Träumen geplagt, die düstere Zeugen seiner Vergangenheit sind. Er kommt nicht umhin sich irgendwann seiner Vergangenheit zu stellen. Auf seiner neuen Highschool lernt er schliesslich Kikyo kennen, mit dessen Hilfe er noch eine ganz andere Geschichte erlebt.