Chain-Chronicle-The-Light-of-Haecceitas

Dies ist die Geschichte der Chain Chronicle, ein Buch, das alles beschreibt, was in der Welt geschieht. Die Bürger des abgelegenen Kontinents Yggd dachten einst, es gäbe nichts jenseits ihres Kontinents. Der Kontinent wurde in mehrere Regionen aufgeteilt, jede mit einem eigenen König. Obwohl es unter ihnen kleine Scharmützel gab, hielt ein Herr, der von den Königen in der Konferenz gewählt wurde, immer das Gleichgewicht aufrecht, bis die böse Schwarze Armee eintraf. Die Freiwillige Armee, angeführt von Yuri, war der Schwarzen Armee nicht gewachsen. Während des Kampfes erobert der Herr der Schwarzen die Hälfte der Kettenchronik und das Kapital.