Darker-than-Black-Gemini-of-the-Meteor

Zwei Jahre sind vergangen, seit Hei und Yin dem Syndikat nach den Ereignissen der ersten Saison entkommen sind. Auf ihrem Weg nach Russland begegnet Hei einem jungen Mädchen namens Suou Pavlichenko, dessen Familie allmählich in den Krieg zwischen Bauunternehmern und verschiedenen Geheimdienstgruppen gezogen wird. Inzwischen hat Misaki Kirihara ihre Position im Bereich Foreign Affairs aufgegeben, um ihre eigenen Ermittlungen zu Hei, den Bauunternehmern und dem Syndikat aufzunehmen.