Densha Otoko

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Originaltitel: Densha Otoko – Demo Ore Tabidatsuyo
  • Genre: Komödie, Romantik
  • Zeichnungen: Wataru Watanabe
  • Verlag: CMX Manga
  • Veröffentlichung: 2006

Zum Manga

Die Entstehung, des im Jahre 2006 erschienen Mangas könnte schöner nicht sein. Sie beruht auf einer wahren Geschichte und ihr massloser Erfolg veranlasste verschiedene Studios sie mehrfach zu verfilmen woraus schliesslich Kinofilme und Serien entstanden. Sie beschreibt die Geschichte von einem jungen Mann, der in der U-Bahn ein junges Mädchen vor sexueller Belästigung rettet.

Handlung

Als in der U-Bahn eines schönen Tages ein junges Mädchen sexuell belästigt wird, steht der 22-jährige Anime- und Computerspiel-Otaku zur Stelle und rettet das Mädchen vor den Unholden. Zunächst verabreden die beiden sich ein paar Mal und aus Dankbarkeit schenkt das junge Mädchen dem Mann eine wertvolle Schale der Marke „Hermes“. Da der Densha Oktotu, so der Nickname des jungen Mannes zunächst nicht weiss wie er das Herz der Schönen gewinnen soll, holt er sich Rat im Internet.

Die Handlung weist Charakteristika zur modernen Gesellschaft auf und bietet somit einen Hoffnungsschimmer für Menschen, die ihre gesamte Identität über das Netz firmen und zu schüchtern sind im realen Leben Menschen anzusprechen.