Die Schneeprinzessin

"Man sagt, wenn der Schnee fällt, dann weint die Prinzessin Shirahime!"

Der Wolfsberg

Ein junges Mädchen zieht aus, um den Tod ihres Vaters zu rächen. Wie man sich erzählt, wurde er von einem schwarzen Menschen fressenden Wolf getötet. Nun zieht sie durch den Schneesturm, um das Tier zu finden, als sie von einem Rudel Wildhunde angegriffen und schwer verletzt wird. Das letzte was sie sieht, bevor sie bewusstlos wird, ist der schwarze Wolf.

Als sie zu sich kommt, befindet sie sich in einer Höhle, bei ihr ist der Wolf. Er kümmert sich um sie, bringt ihr seine Beute und wartet geduldig, bis ihre Wunden geheilt sind. Das Mädchen kann kaum glauben, das dieses Tier eine Bestie sein soll. Doch kann sie ihre Rachegefühle überwinden und Frieden mit ihrem Retter schließen?

Die Eisblume

Als ihr Geliebter in die Ferne ziehen muss, schwört ihm Kaya die ewige Treue. An dem vereisten See, der selbst im Sommer so kalt ist, das er alles Leben erstickt, verspricht sie, auf ihn zu warten, und wenn es in alle Ewigkeit dauert.

30 Jahre später kehrt der Mann endlich zurück und erwartet voller Hoffnung, seine Liebste an dem See wieder zu treffen. Doch was er im Schneegestöber erblickt, als er den See erreicht, bricht ihm fast das Herz.

Das glückliche Paar

Um Ehre zu erlangen und so würdig zu werden, seine Geliebte Yukino zu heiraten, zieht ein junger Soldat in die Schlacht. Doch auf dem verschneiten Schlachtfeld verirrt er sich und droht, zu erfrieren.

Er erblickt ein Reiherpaar, das verliebt miteinander turtelt. Voller Eifersucht, das diese beiden glücklich sein können und er nicht, tötet er den männlichen Reiher. Nachdem er weitere 4 Tage in dem Schneesturm umhergeirrt ist, gelangt er an die Stelle, wo der tote Vogel liegt, ohne Kopf. Dort trifft er auf eine wunderschöne, traurige Frau, die einen Schädel bei sich trägt.

Sie weist in eine Richtung und tatsächlich, als der Soldat ihrer Weisung folgt, gelangt er nach einigen Tagen in sein Heimatdorf. Um auf dem restlichen Weg nicht doch noch vor Hunger zusammen zu brechen, tötet er einen weiteren Reiher. Als er ihn näher untersucht, fällt ein Schädel aus dem Gefieder und dem Soldaten wird schlagartig klar, das er der jungen Frau, die ihm geholfen hatte, etwas Schreckliches angetan hat.

Suche
Profil
Gast
Style