Digimon Games Cardgame Kartentypen

Wie erwähnt gibt es zwei Kartentypen, die man bei den Battle Cards unterscheiden muss: Die Digimon Cards und Power Option Cards.

Der Aufbau einer Digimon-Karte

Der Aufbau einer solchen Karte mutet nur auf den ersten Blick kompliziert an. Wie auch in der Serie haben die Digimon auf den Karten verschiedene Stufen oder Level, die in einem farbigen Balken am oberen Rand der Karte eingetragen sind. Im Kartenspiel gibt es keine Babys oder Ausbildungs-Digimon. Hier gibt es nur Rookie (Anfänger), Champion, Ultra und Mega. Das Level eines Digimons ist schnell zu erkennen, denn den einzelnen Stufen sind auch unterschiedliche Farben zugeordnet:

  • Rookie - grau bis graublau
  • Champion - rot
  • Ultra - blau
  • Mega - dunkles Blau bis dunkles Violett

Rechts neben der Kartenstufe befindet sich die Kartennummer. Jedes Digimon hat eine eigene Kartennummer, einige haben zwei, weil sie in verschiedenen Packungen vorkommen (z.B. im Booser - BO und im Starterpack ST). Links neben der Kartenstufe befindet sich der Kampftyp. Es gibt insgesamt drei verschiedene Kampftypen. Gelb mit einem Karo drinnen ist Virus, Grün mit einem Quardat ist Daten und Rot mit Kreis ist Serum. Je nach Kampftyp hat die Karte Vor- oder Nachteile gegenüber einem anderen Kampftyp.

Unter der Kartenstufe befindet sich ein Kasten, in dem die Vorstufen eines Digimons aufgezählt sind. Dieser Kasten gibt an, was Ihr für Karten braucht bzw. was Ihr machen müsst um Eure Digimon zu dem dieser Karte zu digitieren.

Digimon-Art und Digimon-Typ sind mehr oder weniger nur informativ. Wenn ein Digimon eine Spezialfähigkeit wie Fliegen oder Schwimmen besitzt steht sie unter dem Digimon-Typ. In dem Kasten links daneben befinden sich die Angriffe und die Verteidigungswerte Eures Digimons.

Ganz unten schliesslich befindet sich die Punktetabelle, auf der Ihr bei einem Sieg ablesen könnt, wie viele Punkte ihr bekommt.

Die Power-Option Karten

Poweroption-Karten sind Sonderkarten es gibt insgesamt drei Gruppen: Digitation, Kraft (Force FX) und Power Blast. Mit Hilfe der Digitationskarten kann ein Digimon auf das nächste Level kommen, Force FX und Power Blast erhöhen die Kraft von Verteidigung oder Angriff Eurer Karte. Was genau die einzelnen Karten machen steht in dem gelben Kasten unten auf der Karte. In dem roten Kasten ganz unten steht manchmal noch ein Hinweis dazu, wie lange die Karte im Einsatz bleiben kann, z.B. bei Digitationskarten, dass Ihr sie nur während der Digitationsphase benutzen könnt, oder wenn Ihr noch eine bestimmte Voraussetzung braucht, um die Karte einsetzen zu können.