Eat-Man

Daten

  • Originaltitel: Eat-Man
  • Genre: Abenteuer, SciFi, Shounen
  • Serienumfang: 12 Episoden
  • Veröffentlichung: 1997
  • Titelsong: “Chiisana Koi no Melody" by King-Show
  • Endingtheme: "Walk This Way" by FIELDS
  • Regie: Koichi Mashimo
  • Musik: Yuki Kajiura
  • Mangavorlage von: Akihito Yoshitomi
  • Charakterdesign: Toshiharu Murota

Zur Serie

Die Serie „Eat-Man“ entstand im Jahre 1997, welche in ihren insgesamt 12 Episoden die Geschichte des jungen „Bolt Crank“ erzählt. Dieser ist im Besitz übernatürlicher Fähigkeiten. Den Titelsong „Chiisana Koi no Melody” zur Serie, schrieb der Musiker King-Show. Für das Endingtheme konnte der Interpret Fields gewonnen werden, der den Titel „Walk this Way“ schrieb. Regie, führte bei dem Projekt der bekannte Regisseur „Koichi Mashimo“. Seine Inspiration nahm sich der Künstler aus der Mangavorlage von Akihito Yoshitomi. Für das unvergleichliche Design der Charaktere war er Zeichner Toshiharu Murota verantwortlich.

Handlung

“Bolt Crank” mag wohl der beste Söldner der Welt und dies ist er aus gutem Grund. Er macht seinen Job voller Leidenschaft und mit äusserster Sorgfalt. Zudem besitzt er eine recht Aussergewöhnliche Fähigkeit. Bolt ist in der Lage jegliches Objekt seiner Wahl, welches er zu sich nimmt zu reproduzieren. Dies gab ihm auch den Spitznamen „Eat-Man“. Alles was er isst, lässt sich somit zu seinen Gunsten verwandeln.