Everyday is Sunday

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Japanischer Originaltitel: Mainichi ga Nichiyoubi
  • Musik: Hiroya Watanabe
  • Romanvorlage von: Yuzo Takada
  • Charakterdesign: Kazuchika Kise
  • Serienumfang: 6 Episoden
  • Genre: Anime, Abenteuer, Komödie Romanze
  • Veröffentlichung: 1990

Zur Serie

Die japanische Serie entstand im Jahre 1990 und erlangte hier zu Lande nicht den Bekanntheitsgrad wie in seinem Heimatland. In den insgesamt 6 Episoden wird die wunderliche Geschichte des jungen Mädchens Yumi Tekshita erzählt, die aufgrund widriger Umstände einen Unfall erleidet. Die Zeichnungen der Serie, stammen aus der Feder des Zeichners Kazuchika Kise. Für die musikalische Untermalung zu dem Werk konnte, der in Asien nicht unbekannte Musiker Hiroya Watanabe gewonnen werden. Insgesamt lässt sich die Geschichte, welche auf der Romanvorlage von Yuzo Takada basiert in die Genre der Abenteuer, Komödie und der Romanze einordnen.

Handlung

Während eines schweren Regengusses läuft ein Mädchen namens Takeshita vor einem Jungen weg. Leider sieht sie nicht den LKW der mit einer rasanten Geschwindigkeit auf sie zu fährt. Im letzten Augenblick gelingt es dem Jungen das Mädchen wegzustossen, verletzt sich dabei jedoch an der Hand. Als der Junge ihr helfen will läuft sie jedoch, noch mit dem Schrecken in den Gliedern, verstört weg.

Einige Jahre streichen ins Land und das Mädchen beschliesst in den Dienst der Polizei zu treten. An ihrem ersten Arbeitstag hört die übereifrige Yumi einen gellenden Schrei. Sie findet ein von einem Taschendieb überfallenes Opfer vor. Sie kann gerade noch erkennen, wie der Täter flüchten kann. Nach einer wüsten Verfolgungsjagd und einem ebenso feisten Kampf gelingt es Yumi den Täter zu stellen.

Was zunächst für sie wie ein grosser Erfolg aussah, scheint sich jedoch in eine rüde Pleite zu verwandeln. Leider fing sie in ihrem Eifer den Falschen. Die Narbe an der Hand des Diebes zeigt ihr dass es sich nicht um den Täter zu handeln scheint, sondern vielmehr um denjenigen, der ihr vor Jahren das Leben rettete, als sie fast vom LKW überfahren worden wäre.