Eyeshield 21

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Japanischer Originaltitel: Eyeshield 21
  • Genre: Anime / Manga, Sport, Komödie, Shounen
  • Episoden: 90
  • Titelsong: „Break Through“ von Comming Century
  • Musik: Kô Ôtani
  • Romanvorlage: Yuusuke Murata
  • Charakterdesign: Hirotoshi Takaya

Zur Serie

Die Vorlage zur Serie entspringt eigentlich dem Manga von Hirotoshi Takaya. Nach dem nahezu grenzenlosen Erfolg des Comics, wurden zunächst ein Film und anschliessend, die hier beschriebene TV-Serie konzipiert. In den 90 Folgen der Sportsrie, werden ausschliesslich die Geschichten rund um eine Mannschaft geschildert. Für die peppige Musik rekrutierte man die Band Comming Century, welche jedoch nicht vollständig für die musikalischen Aspekte der Verfilmung zuständig war. Die Handlung der amüsanten Serie, spricht eindeutig für das Shounen-Genre.

Handlung

Nach der wohl härtesten Niederlage gegen die Oujou White Knights, kehrt unsere Mannschaft bedrückt zurück auf ihre Highschool. Das Ausscheiden aus dem Kantou-Tunier hat auf dem Stimmungsbarometer der meisten Spieler für ein unsagbares Tief gesorgt. Beim Werben neuer Mitglieder soll sich jedoch das Blatt für sie wenden. Die Deimon Devilbats sollen eine zweite Chance erhalten.

Da noch eine weitere Mannschaft ein Angebot dieser Art erhalten hat, deutet alles letzen Endes auf ein Entscheidungsspiel hin. Schliesslich setzt man alles auf Sieg. Würde man die andere Mannschaft schlagen, so wäre man selbst wieder im Rennen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Nur die Tatsache, dass es sich bei der gegnerischen Mannschaft um eine nahezu übermächtige Mannschaft zu handeln scheint, trübt ein wenig die Stimmung. Werden die Deimon Devilbats es schaffen ihren mächtigen Gegner zu besiegen um schliesslich wieder am Kantou-Tunier teilzunehmen? Dies soll der Auftakt für die weiteren Geschichten um die Kantou-Mannschaft sein.