Finder

Während eines routinemässigen journalistischen Einsatzes wird der freiberufliche Fotograf Akihito Takaba von der geheimnisvollen Asami gefangen genommen, einem mächtigen Führer in Japans Unterwelt. Asami zwingt seinen Gefangenen, eine Nacht der Freude und des Schmerzes zu erleben, die er sich nie zuvor vorgestellt hatte. Bald darauf setzt auch der Sohn eines mächtigen chinesischen Mafiabosses Akihito ins Visier und fordert den kritischen Beweis, dass er fotografiert wurde. Der Mafiaboss hat aber andere Gründe, Akihito zu nehmen.