Fist of the blue sky

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Japanischer Originaltitel: Fist of the blue Sky
  • Genre: Abenteuer, Historisches, Militär, Shounen
  • Veröffentlichung: 2006
  • Serienumfang: 13 Folgen
  • Titelsong: “Bara ga Saku Bara ga Chiru” von Rina Aiuchi

Zur Serie

Die japanische Serie „Fist of the blue Sky“ enstand im Jahre 2006 und beschreibt die Geschichte des jungen Kasumi Kenshiro. In insgesamt 13 Episoden erlebt der Held „The King of the Dead“ diverse spannende Abenteuer. Den Titelsong „Bara ga Saku Bara ga Chiru“ komponierte die Musikerin Rina Aiuchi. Insgesamt lässt sich die Geschichte den Genren, Abenteuer, Historisches sowie dem Militär zuordnen.

Handlung

Erzählt wird die Geschichte von Kasumi Kenshiro, der auch bekannt ist als „Yan Wang“ oder „König des Todes“. Kasumi Kenshiro ist ein Professor, der die Kunst des Hokuto Shinken beherrscht, einer längst vergessenen Kampfeskunst. Eines Tages reist er nach Shanghai, wo er auch prompt in einen Kampf verwickelt wird. Zur selben Zeit hat Kasumi eigentlich Pan’s „Oing Bang“ zu helfen, schafft dies aber nicht, da er aufgehalten wird.