Flitz das Bienenkind

Daten

  • Herkunft: Japan
  • Veröffentlichung: 1970 - 1971
  • Genre: Anime, Abenteuer, Komödie, Drama
  • Titelsong: “Minashigo Hutch” by Yuri Shimazaki
  • Serienumfang: 91 Episoden
  • Drehbuch: Kahei Chikara
  • Musik: Kanae Nigita

Zur Serie

Bei der japanischen Animeserie handelt es sich um eine Kinderserie die, weltweit zum grossen Erfolg führte. In den insgesamt 91 Episoden wird die Geschichte der kleinen und mutigen Biene Flitz erzählt, die von einer Hummelmutter aufgezogen wird. Den Titelsong zu dieser Serie schrieb der Musiker Yuri Shimazaki, von dem allerdings nicht wie zu vermuten, dem gesamte musikalische Untermalung stammt. Diese wurde Interpreten Kanae Nigita, kreiert. Das Drehbuch zur der in fast ganz Europa ausgestrahlten Kinderserie, entspringt der Feder des Autors Kahei Chikara, der zunächst nicht mit den gigantischen Erfolg dieser Serie rechnete.

Handlung

Die Geschichte „Flitz, das kleine Bienenkind“ beginnt mit einem tragischen Vorfall. Bei einem Kampfwespen-Überfall auf den Bienenstock wo Flitz lebt, werden fast alle Eier zerstört. Lediglich ein einzelnes, kleines Ei überlebt die blutrünstige Vernichtungsaktion der bösartigen Wespen. Eben dieses Ei wird eines Tages von einer gutmütigen Hummelmutter gefunden und schliesslich umsorgt und gehegt und gepflegt. Eines schönen Tages schlüpft aus dem Ei schliesslich die kleine Biene Flitz. Die Hummelmutter nimmt sich der kleinen Biene an und zieht sie unter ihresgleichen auf, wie ihr eigenes Kind.

Durch einen tragischen Zufall erfährt Flitz, von Frau Bremse, dass er eigentlich eine Honigbiene und gar keine richtige Hummel ist. Enttäuscht macht er sich auf um seine wahre Mutter zu finden. Auf seiner Suche, die sich als nicht immer einfach entpuppt, findet er jedoch immer wieder die Unterstützung durch neue Freunde die er findet, die ihm helfen und immer wieder aus der ein oder anderen pikanten Situation helfen. Auch das ein oder andere Abenteuer muss er überstehen, bis er endlich seine Mutter und somit seine wahre Herkunft findet.