Gakuen-Heaven

Gakuen Heaven ist die Geschichte von Oshino Makoto in seinem Versuch, Lehrer zu werden, um ein Versprechen zu erfüllen, das er seinem Kindheitsfreund gegeben hat und der ersten Liebe Koiwai Ayano, der auch versprach, dass wenn sie sich wieder sehen, sie heiraten werden. Allerdings scheitert er und endet als Vertretungslehrer an einer von seiner Grossmutter regierten Privatschule. Er trifft dort viele weibliche Schülerinnen, vor allem Narusawa Tsugumi, sowie Asagiri Ayano, eine Lehrerin, die seiner längst verlorenen ersten Liebe gleicht. Er wird auch das Liebesinteresse des stellvertretenden Schulleiters, seines Cousins Kyoko. Dies ist eine Liebeskomödie mit einigen Etchi-Elementen.