Gamers

Keita Amano ist ein einsamer junger Mann, der Videospiele liebt; Karen Tendou ist die schöne Präsidentin des Videospielvereins; Chiaki Hoshinomori kämpft ständig mit Keita; und Tasuku Uehara zieht eine Fassade an, um mit seinem Leben in der realen Welt zufrieden zu sein, aber er liebt Videospiele.