GaoGaiGar

Daten

  • Japanischer Originaltitel: Brave King GaoGaiGar
  • Japanischer Alternativtitel: King of Braves: GaoGaiGar
  • Serienumfang: 49 Episoden
  • Genre: Abenteuer, Mecha, SciFi, Shounen
  • Veröffentlichung: 1997
  • Titelsong: “Yuusha-oh Tanjou! (King of Braves is Born!)” von Masaaki Endo
  • Endingtheme: “Itsuka Hoshi no Umi de (Someday, in an Ocean of Stars)” von Satoko Shimonari
  • Drehbuch: Fuyushi Gobu, Ryousuke Takahashi
  • Musik: Kouhei Tanaka
  • Charakterdesign: Takahiro Kimura

Zur Serie

Die in Japan im Jahre 1997 entstandene Serie „GaoGaiGar“, beschreibt in 49 Episoden eine düstere und futuristische Geschichte der Erde, die von Aliens heimgesucht wurde. Den Titelsong „Yuusha-oh Tanjou! (King of Braves is Born!)”, schrieb der Musiker Masaaki Endo, im Gegensatz zum Endingtheme “Itsuka Hoshi no Umi de (Someday, in an Ocean of Stars)” welches durch die Hand von Satoko Shimonari entstanden ist. Die eigentliche thematische und musikalische Untermalung zu Serie komponierte jedoch der Musiker Kouhei Tanaka. Für das Drehbuch konnte das Autoren-Duo Fuyushi Gobu und Ryousuke Takahashi gewonnen werden. Die Zeichnungen, welche den Figuren ihr lebendiges Wesen einhauchten, stammen aus der Feder des Zeichners Takahiro Kimura.

Handlung

Man schreibt das Jahr 2005. Eine finstere Rasse von ausserirdischen Lebewesen, die sich selbst nur die Zonders nennen, greift aus dem Untergrund die Weltstadt Tokyo an. Die einzige Hoffnung gegen die bösartigen Kreaturen scheint die geheime Organisation „Gusty Geoid Guard“ oder auch kurz nur die 3G zu sein. Ihr einziges Ziel scheint darin zu bestehen, die Erde vor der ausserirdischen Invasion zu schützen.

Guy Shishio, ein ehemaliger Astronaut, kam bei einem der ersten Kämpfe gegen die Zonders ums Leben. Ein gigantischer Roboter schaffte Guy damals wieder in sein Shuttle und brachte ihn zurück auf die Erde so, dass Guy’s Vater es ermöglicht wurde ihn zu clonen und somit erneut ins Leben zu rufen. Allerdings gelang ihm dieses Vorhaben nur bedingt. Guy der sein Leben fortan nun als Cyborg weiterführt dient von nun an als GaoGaiGar-Pilot. So ist Guy in der Lage das G3 Team bei seinen Aufträgen und Kämpfen gegen die feindlichen Zonders vollends zu unterstützen.