Geheimes Trainingsareal

Allgemeines

bleach_ortegeheimes_trainingsareal.png
Tite Kubo, Shueisha

Es existieren verschiedene geheime Trainingsareale. Meist handelt es sich hierbei um recht grosse Räumlichkeiten welche einen Raum ausserhalb simulieren. Sie dienen vorrangig dazu um die eigenen Kräfte zu verbessern.

Unterirdisches Trainingsareal des Urahara Shops

Hier trainierte Ichigo Kurosaki eifrig, bevor er mit seinen Freunden in die Soul Society aufbrach. Das Training fand unter Anleitung von Urahara statt und diente vorrangig dazu, seine Shinigami-Kräfte wieder zu erlangen.

An diesem Ort fand auch Ichigo Kurosakis Teil-Transformation von einem Shinigami zu einem Hollow statt. Später trainierte er hier auch zusammen mit Urahara, der das Senkaimon nach West-Rukon in der Soul Society öffnete.

Trainingsareal unter dem Skoyoku-Hügel

Hierbei handelt es sich um den Originalraum nach dessen Vorlage später auch der Trainingsraum unter dem Urahara-Shop gebaut wurde.

Yoruichi Shihoin brachte den damals verletzten Ichigo Kurosaki hier her in Sicherheit nach seinem erbitterten Kampf mit Kenpachi Zaraki. Ichigo Kurosaki sollte hier mit Hilfe eines Tenshitai das Bankai erreichen wie Renji zuvor auch.

Trainingsareal unter dem Lagerhaus der Vizards

Auch dieses Trainingareal wurde einst von Urahara errichtet. Er baute es für die Vizards, die dort lernen sollten ihre Hollow-Fähigkeit zu beherrschen. Auch Ichigo Kurosaki wurde hierher gebracht.

Trainingsareal im Karakura Krankenhaus

Dieser Trainigsraum wurde einst von Ryuken Ishida erreichtet. Er unterscheidet sich von seiner Optik aufgrund der Tatsache, dass er wirklich wie ein Innenraum aussieht. Isshin Kurosaki und Urahara scheinen beide zu wissen, wie man in diesem Raum gelangt. Auch Uryu trainierte hier mit seinem Vater bis zur Erschöpfung seine Quincy-Kräfte.