Geister

Daten

  • Herkunft: Dänemark
  • Dänischer Originaltitel: The Kingdom – Hospital der Geister
  • Genre: Drama, Horror
  • Veröffentlichung: 1994 – 1997
  • Serienumfang: 11 Episoden
  • Titelsong: „The Shiver“ von Joachim Holbek

Zur Serie

Die dänische Serie entstand in den Jahren 1994 – 1997 in einer Kooperation mit Deutschland und wurde zu gleichen Teilen in beiden Ländern veröffentlicht. In den insgesamt 11 Episoden wird die dunkle Geschichte eines alten, dänischen Krankenhauses erzählt. Der Erfolg der Serie liess jedoch nicht lange auf sich warten und so wurde auch recht zügig ein zweiter Teil der Serie konzipiert. Die Musik zu der gar gruseligen Geschichte, schrieb der Komponist „Joachim Holbek“.

Handlung

“Königliches Reichskrankenhaus”, so der Name der grössten Klink Dänemarks und ebenfalls Schauplatz der deutsch-dänischen Serie. In jeder Folge wird mit dem gleichen Prolog gestartet. Eine tiefe und düstere Stimme erzählt auf welchen grausamen Fundamenten das gelobte Krankenhaus einst gebaut wurde. Das alte Sumpfland schreibt eine dunkle Geschichte. Einst wässerten hier Bleicher ihre Tücher. Die Bleicher, mussten später jedoch den Ärzten weichen. Auch der Aberglaube und die Unwissenheit sollten den modernen Wissenschaften weichen und eine neue Ära dieser Bastion einleiten.

Doch keiner rechnete mit dem fast Unmöglichen. Die Macht der spirituellen Welt kehrte zurück und begann ihre Vergessenheit bitter zu rächen. Fast scheint es als ob der Dampf und die Kälte von damals zurückgekehrt wären. Immer wieder hört man die Stimme der Toten aus der Vergangenheit. Begleitet wird dieses grausame Possenspiel von nahezu hypnotischen Szenen in denen man die Männer und Frauen beim Tücher färben und bleichen beobachten kann.

Was, mögen die Zeichen aus der Vergangenheit zu bedeuten haben? Bei „The Kingdom – Hospital der Geister“ wird der Zuschauer auf einer Reise durch eine dunkle Vergangenheit begleitet die in allen 11 Episoden nichts zu wünschen übrig lässt.