Girls-Bravo

Sasaki Yukinari wurde sein ganzes Leben lang von Mädchen schikaniert. Als Folge davon verabscheuen ihn Frauen und er hat sogar eine allergische Reaktion auf sie. Er findet sich plötzlich irgendwie in die Stadt Seiren versetzt, auf einer anderen Welt, wo fast die gesamte Bevölkerung weiblich ist. Die Dinge sehen für ihn schlecht aus, bis auf eine Sache - in Seiren trifft er auf Miharu-chan, die einzige Frau, der er je begegnet ist und die ihn nicht in den Bienenstöcken ausbricht.