Golden-Kamuy

Jahrhunderts kratzt der russisch-japanische Kriegsveteran Saichi “Unsterblicher” Sugimoto während des Goldrausches der Nachkriegszeit an der wilden Grenze von Hokkaido eine magere Existenz aus. Als er über eine Karte stolpert, um ein Vermögen in verborgenem Ainu-Gold zu erringen, macht er sich auf die Suche nach ihr. Aber Sugimoto ist nicht die einzige interessierte Partei, und jeder, der das Gold kennt, wird töten, um es zu besitzen. Angesichts der rauen Bedingungen der nördlichen Wildnis, der rücksichtslosen Kriminellen und japanischen Schurken-Soldaten wird Sugimoto all seine Fähigkeiten und sein Glück - und die Hilfe eines Ainu-Mädchens namens Asirpa - brauchen, um zu überleben. (von Manga)