Gosick

GOSICK findet 1924 in einem kleinen, erfundenen europäischen Land in Sauville statt. Die Geschichte dreht sich um Kazuya Kujo, den dritten Sohn eines japanischen kaiserlichen Soldaten, der in die St. Marguerite Academy wechselt, wo städtische Legenden und Horrorgeschichten in aller Munde sind. Dort trifft er auf Victorique, ein geheimnisvolles, aber wunderschönes und brillantes Mädchen, das nie zur Klasse kommt und ihre Tage damit verbringt, den gesamten Inhalt der Bibliothek zu lesen oder Rätsel zu lösen, die selbst Detektive nicht lösen können.