Gun-Frontier

Es ist ein raues und karges Ödland, wo die Schwachen nicht träumen dürfen. Es ist auch ein heiliges Land für die wahren Menschen, denn es gibt keinen Ort, an dem sich ein Mensch lebendiger fühlen kann. Das ist die Waffengrenze. Seepiraten-Kapitän Harlock und der irrende Samurai Tochiro kommen in den Vereinigten Staaten an der westlichen Grenze an. Zusammen mit einer geheimnisvollen Frau treffen sie sich auf dem Weg, die beiden Freunde herausfordern Sex Ringe, Banditen und korrupten Sheriff. Sie sind auf der Suche nach einem verschwundenen japanischen Immigrantenclan, und sie werden Gun Frontier von einem Ende zum anderen zerreissen, bis sie es finden.