Hakata-Tonkotsu-Ramens

Auf den ersten Blick wirkt Fukuoka wie eine friedliche Stadt, aber unter der Oberfläche wuchert die Kriminalität. Die Hakata-Station der Stadt beherbergt die Profis der Unterwelt: Profikiller, Detektive, Informanten, professionelle Rachejäger, Folterknechte und mehr. Und laut urbaner Legende gibt es in der Stadt sogar einen “Killer der Profikiller”. Wenn Geschichten von den Männern in der Unterwelt erzählt werden, erscheint ein “Berufskiller-Mord”.