Hikari no Densetsu

Daten

  • Japanischer Originaltitel: Hikari no Densetsu
  • Deutscher Originaltitel: Die kleinen Superstars
  • Italienischer Originaltitel: Hilary
  • Genre: Romantik, Shoujo
  • Serienumfang: 19 Episoden
  • Veröffentlichung: 1986
  • Titelsong: "Heart no Kisetsu” von Tsukasa Itoh
  • Endingtheme: "Kataomoi no Humming” von Tsukasa Itoh
  • Regie: Tomomi Mochizuki
  • Drehbuch: Hideki Sonoda, Mami Watanabe, Yasushi Hirano
  • Musik: Eiji Kawamura
  • Charakterdesign: Michitaka Kikuchi, Toyoko Hashimoto

Zur Serie

Die in Japan entstandene Serie „Hikari no Densetsu“ entstand im Jahre 1986 und ist hier zulande wohl eher unter dem Titel „Die kleinen Superstars“ bekannt geworden“. In Italien erschien sie vielmehr unter dem ungewöhnlichen Titel „Hilary“. In den insgesamt 19 Episoden wird die spannende Geschichte der jungen Schülerin Hikari beschrieben, dessen einziger Traum es ist eine Karriere als Profisportlerin im Bereich der rhythmischen Sportgymnastik zu starten, leider werden ihre Pläne ein wenig von ihrer grossen Liebe durchkreuzt.

Den Titelsong „Heart no Kisetsu“ so wie das Endingtheme "Kataomoi no Humming” wurden von dem Musiker Tsukasa Itoh konzipiert. Für die eigentliche musikalische Untermalung zur Serie konnte der Musiker Eiji Kawamura gewonnen werden, der seine Erfahrung bereits in verschiedenen anderen Animeproduktionen sammeln konnte. Das Drehbuch zur Serie schrieb das erfolgsverwöhnte „Trio Hideki Sonoda, Mami Watanabe und Yasushi Hirano“. Für die Charaktere sowie ihre unvergleichlichen Züge konnten die beiden Zeichner und Mangaka Michitaka Kikuchi, Toyoko Hashimoto gewonnen werden.

Handlung

Hauptprotagonistin dieser Geschichte ist die kleine Hikaro, ein junges Mädchen, dessen grösste Leidenschaft wohl die rhythmische Sportgymnastik ist. Ihre ganze Freizeit scheint sie dafür zu opfern. Ihre Energie und ihre Leidenschaft rührt von ihrem Vorbild her, einem Mädchen, die die Heldin der Schule zu sein scheint und ebenfalls der Sportart der Gymnastik frönt. Als Hikari sich jedoch eines Tages ein einen mysteriösen Jungen verliebt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Nach und nach stellt sich heraus, dass es sich bei ihrem Angebeteten ausgerechnet um den Freund ihres geliebten Vorbildes handelt. Fortan scheint sie sich nun entscheiden zu müssen, zwischen ihrer Karriere und ihrer grossen Liebe. Die Entscheidung scheint jedoch nicht wirklich einfach, denn ihre Gedanken, die sich bis jetzt stets um ihre Sportart drehten, scheinen sich nur noch um ihn zu kreisen.