Hime-chans-Ribbon

Erika, die Prinzessin des magischen Königreichs, ist auf die Erde gekommen, um ein menschliches Mädchen zu finden, das genau wie sie aussieht. Das Mädchen entpuppt sich als Himeko Nonohara, ein Wildfang. Erika muss Himeko einen magischen Gegenstand schenken, den sie geschaffen hat, um ihren Wert als Nachfolgerin der Krone zu beweisen. Himeko muss dieses Einzelteil, ein Haarband prüfen, das ihr erlaubt, in jede mögliche andere Person umzuwandeln, die sie sieht, um zu sehen, wenn es angemessen ist. Die Serie folgt Himekos Abenteuern und ihrer aufkeimenden Romanze mit Daichi, dem Jungen, der ihr Geheimnis entdeckt.