Kaiketsu Jouki Tanteidan

In den Insgesamt 26 Episoden wird die Geschichte der Arbeit der Heldin Naruti und ihrem Assistenten erzählt, die sich Tag für Tag daran machen, die Bösewichte, welche in Steam City ihr Unwesen treiben, zur Strecke zu bringen. Erstmalig veröffentlicht, wurde die Anime-Produktion im Jahre 1998.

Den Titelsong zur Serie „Kimi, Hohoenda Youro“, sowie die beiden Endingthemes „Okubyou Emotion“ und „Oasis“, stammen allesamt von der Künstlerin Elika. Ob die eigentliche musikalische Untermalung ebenfalls aus ihrer kreativen Ader stammt, sei einmal dahin gestellt.

Das Drehbuch zur Serie wurde vom Künstler „Kia Asamiya“ kreiert. Regie bei diesem Unterfangen führte jedoch das Serien- und Filmemachter-Team „Nobuyoshi Habara, Kiyoshi Murayama“, die ihre langjährige Erfahrung auch bei diesem Projekt erneut unter Beweis stellen konnten.

Ihre unvergleichlichen Züge erhielten alle Figuren vom Zeichner und Mangaka Aiko Takami. Diese fügen sich wie von selbst in die Handlungselemente der Geschichte ein. Eben jene sind es auch, aufgrund dessen sich die Story den verschiedenen Genres wie beispielsweise dem des Historischen aber auch dem Fantasy und dem der Krimi-Geschichten zuordnen lassen.

Daten

  • Japanischer Originaltitel: Kaiketsu Jouki Tanteidan
  • Englischer Originaltitel: Steam Detectives
  • Genre: Mecha, Mystery, Police
  • Serienumfang: 26 Episoden
  • Veröffentlichung: 1998 - 1999
  • Titelsong: “Kimi, Hohoenda Yoru” von Elika
  • Endingtheme: “Okubyou Emotion” von Elika, “Oasis” von Elika
  • Regie: Nobuyoshi Habara, Kiyoshi Murayama
  • Drehbuch: Kia Asamiya
  • Charakterdesign: Akio Takami

Handlung

Man schreibt eine Zukunftsvision. Unsere Geschichte beginnt in Steam-City. Hierbei handelt es sich um eine Stadt wie sie London zu seiner besten Zeit darstellte. Die gesamte Zivilisation richtet sich an dampfbetriebenen Maschinen aus.

Dies ist auch der Grund wieso die gesamte Stadt von einem mystischen Nebel umhüllt ist. Leider ist der alles umhüllende Nebel auch Nährboden für das Übel einer Gesellschaft. Schurken und Verbrecher machen sich eben jenen Nebel zu nutze um ihre finsteren Pläne zu realisieren.

Lediglich ein paar wackere Helden leisten in dieser unwirklichen Zeit Widerstand und formieren sich zu einer Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat den Verbrechern und Übeltätern den Gar auszumachen. Sie nennen sich die „Steam Detectives“. Narutaki ist einer der Helden unserer Geschichte. Sie und ihr Assistenz streifen stets auf der Suche nach den finsteren Gesellen durch die Stadt um die unbescholtenen Bürger vor den Unholden zu schützen.

Suche
Profil
Gast
Style