Reina de Rosas

Hierbei handelt es sich um die recht extravagante Waffe des Arrancar Charlotte Coolhorn.

bleach_waffenreina_de_rosas.jpg
Tite Kubo, Shueisha

Aussehen

bleach_waffenreina_de_rosas1.jpg
Tite Kubo, Shueisha

In seiner ursprünglichen Form lässt sich an dem Zanpakuto nichts Aussergewöhnliches feststellen. Die Waffe erinnert wie die meisten Zanpakutos auch, an ein ganz gewöhnliches Katana.

Charlotte trägt seine Waffe meist an seiner rechten Hüfte in seinen Obi gesteckt. Das wunderschöne Stichblatt hat die Form von einer – passend zu ihren Namen – Blüte bzw. einer Rüsche. Es erinnert stark an den Kragen von Charlotte Coolhorn.

Shikai

Charlotte Coolhorn befreit sein Zanpakuto, indem er den Spruch “Funkle” ausspricht. In dieser Form ändert sich seine Kleidung. Diese besteht hierin lediglich noch aus einem weit ausgeschnittenen Top, ein paar Schulterpolstern sowie einem Lendenschutz mit seitlichen Polstern, die von rosa Tüll geziert werden.

An seinen Hand- und Fussgelenken befinden sich in dieser Phase kreisrunde Scheiben und sein Kopf ziert nun ein Herzförmiges Diadem. Zudem scheint seine sonst maskulive Schambehaarung nun eher an ein lilafarbenes Herz zu erinnern.

Ressurrección

Charlotte Coolhorn steht dank der Ressurrección nun ein weiterer Angriff – der „Rosa Blanca“ zur Verfügung. Bei diesem verschwindet Charlotte zusammen mit seinem Gegner in einer schwarzen Kugel, die aus einem Dornengestrüpp zu bestehen scheint. Zudem befindet sich in dieser eine weisse Rose.

Verschiedenes

  • Der Begriff “Reina de Rosas” stammt ursprünglich aus dem spansichsprachigen Raum und bedeutet soviel wie “Königin der Rosen.