Zetsuai

“Eine der schönsten Liebesgeschichten unserer Zeit.” So kann man es auf dem Manga selbst lesen. Doch im Gegensatz zu den üblichen Liebesschnulzen haben wir hier mal etwas ganz Anderes: Bei den Hauptpersonen handelt es sich um zwei junge, gutaussehende Männer!

Daten

  • Titel: Zetsuai - 1989
  • Autor: Minami Ozaki
  • Verlag: Carlsen Comics
  • Bände: 5
  • Format: Din A 5, s/w, ungespiegelt

Handlung

Hierbei dreht es sich zumal um den sehr beliebten und damit auch bekannten Popsänger Koji Nanjo. Der erst 16 jährige Star wird von dem gleichaltrigen Fussballspieler Takuto Izumi mit hohem Fieber auf der Strasse gefunden und mit nach Hause genommen.

Takuto ist eher introvertiert, was mit seiner Kindheit zusammenhängt. Er musste nach einem schlimmen Zwischenfall durch seine Eltern mit seinen zwei Geschwistern - darunter seine Schwester Serika - in einem Waisenhaus aufwachsen.

Als Koji bei Takuto erwacht, und auch dessen Schwester “kennenlernt”, kommen Erinnerungen in ihm auf, die ihn wissen lassen, dass er einst in Serika verliebt war. Es folgt mit der Zeit die noch unbewusste Erkenntnis, dass es nicht mehr das Mädchen ist, das nun sein Herz fesselt, sondern der Junge, Izumi.

Die beiden freunden sich an und Koji kommt hinter das schlimme Geheimnis seines schüchternen Schwarms. Er sucht immer öfter dessen Nähe und ist auch dann für Izumi da, als der bei einem wichtigen Fussballspiel das Bewusstsein verliert und mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus landet.

Als Koji bei Takuto am Krankenbett steht, kommt langsam hoch, was vorher noch unterdrückt wurde...

Der Mädchenschwarm versteht seine Gefühle nicht mehr und vernachlässigt seinen Job. Auch die Presse bekommt Wind von der ganzen Sache, was es für Koji nicht gerade einfacher macht...

Nachdem er sich wieder etwas gefangen hat, beginnt er wieder seine Termine wahrzunehmen, doch denken kann er nur an Izumi...

Was dann im ersten Band noch folgt ist eine kleine unabhängige Geschichte, in der es um ein Mädchen namens Madoka geht, das wie so viele andere auch, in Koji Nanjo verliebt ist. Sie leidet unter einer schweren Krankheit, die ihr schnell zum Verhängnis werden kann... Ihr grösster Wunsch ist es, noch einmal ein bestimmtes Lied von Koji vorgesungen zu bekommen. Dieser stellt sich jedoch stur, bis es fast zu spät ist...

Wer auf Romantik und Dramatik steht, der sollte sich Zetsuai mal genauer ansehen. Zetsuai, was soviel wie “hoffnungslose Liebe” bedeutet, ist ein wirklich sehr schöner Manga, sowohl von der Geschichte, den Charakteren und den Zeichnungen - welche, was die Personen angeht, allerdings schon etwas gewöhnungsbedürftig sind. Die Körper sind sehr schmal und lang gezeichnet und die Stimmung der Bilder wechselt radikal von hell auf düster, was die Absicht nicht verfehlt.

Es wird stark auf die Gefühle der Hauptpersonen geachtet, speziell was Koji betrifft. Es wird oft geschildert, was er denkt und fühlt.

Als Extra ist am Ende des Mangas noch eine kurze Beschreibung von der Autorin und Zeichnerin Minami Ozaki selbst und dazu noch einige Songtexte von Koji Nanjos Liedern.

Suche
Profil
Gast
Style