Boruto: Naruto Next Generations und Rurouni Kenshin: The Beginning auf Netflix

Boruto: Naruto Next Generations und Rurouni Kenshin: The Beginning auf Netflix
Der Streaming-Dienst Netflix gab bekannt, dass die Boruto: Naruto Next Generations ab dem 1. August 2021 sowie Rurouni Kenshin: The Beginning ab dem 30. Juli 2021 ins Programm aufgenommen werden.

Natürlich zeigt auch weiterhin der Streaming-Dienst Crunchyroll die Anime-Serie Boruto mit mittlerweile 208 Episoden jeden Sonntag nach der japanischen TV-Ausstrahlung im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Boruto wurde zunächst als Manga von Mikie Ikemoto und Ukyō Kodachi und Weekly Shonen Jump gestartet, basierend auf und als Fortsetzung von Kishimotos Naruto-Manga. Die Anime-Fernsehserie Boruto: Naruto Next Generations feierte in Japan im April 2017 auf TV Tokyo Premiere.

Rurouni Kenshin: The Beginning ist am 4. Juni in den japanischen Kinos angelaufen. Es ist der zweite von zwei "Final Chapter"-Filmen in der Live-Action-Filmreihe, die auf Nobuhiro Watsukis Rurouni Kenshin-Manga basiert. Der Film erzählt die Geschichte von Kenshins Vergangenheit als "Hitokiri Battōsai"; Tomoe war Kenshins Frau während seiner Zeit als Attentäter Battōsai. Ihre Geschichte ist mit Kenshins ikonischer X-förmiger Narbe verbunden.
Jul 20, 2021

Kommentar(e)