Mb | Jan 13, 2023 | Lesezeit: 3 Min.
"Ooyukiumi no Kaina" oder "Kaina of the Great Snow Sea" ist eine neue Anime-Serie, die von Polygon Pictures animiert und von Tsutomu Nihei, bekannt für seine Werke "Blame!", "Knights of Sidonia" und "Aposimz", geschrieben wurde. Die Serie spielt in einer neuen Welt, die von einem Schneemeer bedeckt ist und in der die Bäume so stark gewachsen sind, dass sie einen Schirm über der Erde gebildet haben. Der Protagonist der Serie ist Kaina, ein kleiner Junge, der einen Weltraumkäfer jagt, um ihn in sein Dorf zu bringen, damit er seine älteren Freunde ernähren kann. Das Dorf befindet sich in einem Baum, der nicht mehr die zum Überleben notwendigen Ressourcen produziert, und die Ältesten sind besorgt, dass Kaina allein zurückbleibt, wenn sie nicht mehr da sind.

Die Episode beginnt mit Kainas Jagd auf den Weltraumkäfer und stellt dann einen mysteriösen alten Mann vor, der in Rätseln spricht und sich weigert, praktische Details zu erklären. Der Zuschauer fragt sich, was der alte Mann bezweckt und was er von Kaina will. Später in der Episode trifft Kaina auf Liliha, ein Mädchen, das einen Pakt mit einem Stamm an der Oberfläche geschlossen hat, um einen "Floater" zu erreichen, eine Art Ballon, an den sie sich anhängen müssen. Die Episode wirft Fragen über die Beziehung zwischen Kaina und Liliha auf und darüber, was ihre gemeinsame Reise mit sich bringen wird.

Die Episode enthält auch eine Menge Hintergrundinformationen über die Geschichte des Planeten und seine Vergangenheit. Der Zuschauer erfährt, dass es in der Vergangenheit Gebärdenleser gab, die anderen Menschen das Lesen beibrachten, wobei diese Informationen nicht eindeutig sind, was den Zuschauer mit Fragen zurücklässt. Die Episode hinterlässt das Publikum mit dem Wunsch, mehr über die Welt, die Figuren und ihre Reise zu erfahren. Sie schafft auch ein Gefühl der Intrige und des Geheimnisses um die Serie. Insgesamt legt die erste Folge den Grundstein für ein faszinierendes und mysteriöses Abenteuer mit vielen Fragen, die in zukünftigen Folgen beantwortet werden.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style