Saving 80,000 Gold in Another World für meinen Ruhestand Light Novels bekommen TV-Anime

Mb | Jul 26, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Diesen Montag kündigte der Twitter-Account von Kodansha's Manga-Magazin Shônen Sirius an, dass die Light Novel- und Manga-Serie Rougo ni Sonaete Isekai de 8-manmai no Kinka o Tamemasu (Ich spare 80.000 Gold in einer anderen Welt für meinen Ruhestand) als Anime adaptiert wird. In der Ankündigung heißt es, dass das Projekt als Fernsehserie angelegt ist und im Januar 2023 auf dem japanischen Bildschirm zu sehen sein wird.

Weitere Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben.

Kodansha USA Publishing lizenzierte die Romanserie und die Manga-Adaption und beschreibt die Geschichte wie folgt:

Eines Tages stürzt Mitsuha von einer Klippe und wird in eine mittelalterlich anmutende europäische Welt transportiert! Nach einer Begegnung mit einem Wolfsrudel, bei der sie beinahe stirbt, stellt sie fest, dass sie zwischen zwei Welten hin- und herreisen kann - zwischen dieser und ihrer eigenen. Mitsuha macht sich diese Fähigkeit zunutze und beschließt, in beiden Welten zu leben, wobei sie ausrechnet, dass sie 80.000 Goldmünzen braucht, um in Rente gehen zu können! Mitsuha muss sich nun verschiedene Möglichkeiten einfallen lassen, um ihre Goldmünzen zu sammeln!

Kommentar(e)